CURRICULUM VITAE
   1920-1940  Margarete und Friedrich finden einander. Auch ihre Pläne
   und Hoffnungen werden zum Teil durch das NS-Regime zerstört.
   1940-1960  1943 wird Frieder geboren. Sein Vater stirbt im selben Jahr
   in Russland. Kindheit, Schulzeit und Beginn einer Schreinerlehre.
   1960-1980  Frieders Schritte wachsen, ebenso Raum und Horizont. Berlin:
   Student der HfbK und Taxifahrer. Entdeckung des Theaters: Die Schaubühne
   1980-2000  Neue Bühnen folgen. Auf Frieders Lebensbühne spielen Brigitte,
   Mia und Felix. Szenenwechsel von der Theater- zur freien bildenden Kunst.
   2000-2020   Arbeitsthemen sind Mensch, Natur und Zeit. Künstlerische
   und kinetische Schritte werden freier. Es mag vielleicht am Hund liegen...
   
   
   
  ENTRÈE
  CURRICULUM VITAE
  AUSSTELLUNGEN
  BÜCHER + KATALOGE
  GRAFIKEN
  INSTALLATIONEN
  LEPORELLI
  OBJEKTE + SKULPTUREN
  RADIERUNGEN
  KONTAKT
 

Frieder Hülshoff

 
"Selbstportrait"